Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Video: Warum ist die Offene Arbeit in der Zeit nach der Corona-Pandemie wichtiger denn je?

Bezirksübergreifender Film für die Hamburger JHAs

  • während der gesamten Pandemiezeit waren und sind die Kolleg*innen der Offenen Arbeit mit Nutzer*innen in Kontakt, haben sie mit all ihren Sorgen und Nöten weiterhin ernst- und wahrgenommen, sie trotz aller Umstände bestmöglich begleitet, unterstützt und ihnen durch viele unterschiedliche (Ferien-) Angeboten Ablenkung vom Pandemiealltag geboten.
  • Dazu haben Fachkräfte hamburgweit die kreativsten Ideen entwickelt und sich auch in neue Bereiche, wie z.B. die Nutzung von sozialen Medien eingearbeitet.
  • Umso dringlicher ist es, dass aufgrund der desolaten Situation, vor der die Offene Arbeit in Hamburg gestellt ist, deutlich gemacht wird, welchen Beitrag die Offene Arbeit zum Aufwachsen junger Menschen in Hamburg leistet und wie wichtig es ist, dass das Arbeitsfeld gerade mit Blick auf die Zeit nach der Corona Pandemie, finanziell und personell gut aufgestellt ist.
  • alle Beteiligten in den jeweiligen Bezirken widmeten sich der Frage:  „Warum ist die Offene Arbeit in der Zeit nach der Corona-Pandemie wichtiger denn je?“
  • Inhalte wiederholen sich daher, dies zeigt aber auch wie dringlich die Anliegen hamburgweit sind.
  • Der bezirksübergreifende Film ist der erste dieser Art und ist unter Beteiligung von Besucher*innen, Honorar- und Fachkräften entstanden (sowohl bei der Erarbeitung der Inhalte, als auch im Schnitt des Filmmateriales)

Über eine Weiterleitung an die besagten Multiplikator*innen freuen wir uns.
Videolink: https://youtu.be/9A95oA0YFlw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.